Broekplassen

Broekplassen

Einnässen der Hose, ein harmloses Problem

Die meisten Kinder im Alter von etwa 4-5 Jahren sind tagsüber und nachts stubenrein. Aber genauso wie es Kinder gibt, die nachts noch ins Bett machen, gibt es auch eine kleine Gruppe (oft) 4-7-Jähriger, die tagsüber noch in die Hose machen. Erkennbar? Glücklicherweise ist die Ursache des Bettnässens in der Regel harmlos und kann behoben werden: Rodger bietet praktische Produkte an, die Ihrem Kind helfen, sein Problem des Bettnässens innerhalb weniger Wochen loszuwerden!

Ursachen für nasse Hosen

Die meisten Kinder entscheiden selbst, wann sie aufs Töpfchen gehen wollen. Dies beginnt in der Regel im Alter von etwa 2-3 Jahren. Oft führt dies zu einem frühen Toilettentraining, aber manchmal schafft es ein Kind nicht, seinen Urin zurückzuhalten und/oder rechtzeitig zur Toilette zu gehen.

Ist es bei Ihrem Kind auch so? Dann ärgern Sie sich nicht! Das Einnässen in die Hose ist in jungen Jahren ganz normal. Unfälle passieren immer noch regelmäßig, vor allem beim Töpfchentraining. Und das ist gar nicht so schlecht! Denn um es klar zu sagen: Ihr Kind macht das (normalerweise) nicht mit Absicht! Doch was sind die häufigsten Ursachen für Bettnässen?

  1. Spielzeit-Enuresis: beim Spielen in die Hose pinkeln. Wenn Ihr Kind ganz in sein Spiel vertieft ist, kann es die Signale seiner Blase übersehen und so vergessen, zu pinkeln.
  2. Wurde Ihr Kind gerade in die Grundschule eingeschult? Manchmal ist er einfach (vorübergehend) zu müde, um seinen Harndrang zu bemerken. All diese neuen Eindrücke sind natürlich etwas ganz Besonderes.
  3. Ihr Kind braucht möglicherweise zu wenig Zeit, um richtig zu urinieren. Da seine Blase noch nicht leer ist, steigt das Risiko, dass er in die Hose macht.
  4. Schmutzig sein oder Angst vor einer (fremden) Toilette haben. Manche Kinder mögen die Vorstellung nicht, auf eine fremde Toilette zu pinkeln. Es gibt auch Kinder, die zum Beispiel die Schultoilette zu schmutzig finden und deshalb ihren Urin während der Schulzeit zurückhalten.
  5. Sietrinken nicht genug. Dies führt häufig zu einem weniger ausgeprägten Harndrang.
  6. Eine medizinische Ursache. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist, kann es eine körperliche Ursache dafür geben, dass er nicht auf die Toilette geht. Zum Beispiel Verstopfung oder ein Problem mit der Blase oder den Harnwegen. Achten Sie auf Symptome wie täglichen Urinverlust, mehr als 8 Mal oder weniger als 3 Mal pro Tag, Schmerzen beim Wasserlassen oder Blut im Urin, Unfähigkeit, den Urin zu halten, schwacher Strahl usw. Kennen Sie eines dieser Symptome? Wenn ja, suchen Sie bitte zuerst Ihren Arzt auf!
  7. Es kann auch sein, dass Ihr Kind das Urinieren in Hosen einfach nicht als Problem ansieht...

Lösungen für das Benetzen von Hosen

Natürlich ist es nicht schön, wenn Ihr Kind in die Hose macht, vor allem, wenn es älter wird. Auch wenn die meisten Kinder nichts dagegen tun können, schämen sie sich oft dafür. Oder schlimmer noch, sie werden von Mitschülern oder Sportkameraden schikaniert... Und das will niemand! Glücklicherweise bietet Rodger Hilfe an, um das Problem der nassen Hosen loszuwerden. Der Clippo Day Alarm und unsere saugfähige Unterwäsche sind hier die Lebensretter!

Clippo Day Alarm

Der Clippo Daytime Alarm gibt Ihrem Kind die zusätzliche Hand, die es braucht, um tagsüber trocken zu bleiben. Mit einem kleinen Signal wissen die Kinder genau, wann ein Unfall passiert ist. Das ist ideal!

Der Clippo ist ein kleiner tragbarer Bettnässer-Alarm mit einem Magnetclip und einem Kabel mit Rodger-Clip. Es wird bei Problemen mit dem Wasserlassen am Tag eingesetzt. Das Alarmsystem (der Bettnässer-Alarm) wird mit einem Magnetclip an der Kleidung befestigt. Der Rodger Clip wird auf die Druckknöpfe einer Rodger Sensorhose geklickt.

Ein paar Tropfen Urin genügen, und der Sensor sendet ein Signal an den Wecker, das Ihr Kind (per Ton oder Vibration) auffordert, auf die Toilette zu gehen. So trainieren Sie Ihr Kind, das Signal einer vollen Blase zu erkennen. Es geht schneller, als Sie denken, und innerhalb weniger Wochen wird Ihr Kind sein Problem mit dem Bettnässen überwunden haben!

Der Clippo Day Alarm besteht aus:

  • Tagalarm Clippo
  • Rodger-Kabel für die Verbindung zwischen Clippo und Rodger-Sensorslips
  • Anweisungen für den Gebrauch
  • Pee Wee Kalender
  • Aufkleberbogen (Sie können belohnen!)

Die passenden Sensor-Slips gibt es in verschiedenen lustigen Designs für Jungen und Mädchen. Nicht von normaler Unterwäsche zu unterscheiden. Ihr Kind muss sich also für nichts schämen!

Überzeugt?

Sie finden sowohl den Clippo Day Alarm als auch die Sensorbriefe in unserem Webshop.

Saugfähige Unterwäsche

Die Dry and Cool Inkontinenzhose von Rodger's verhindert, dass Ihr Kind mit einer nassen Hose herumläuft. Die Hose hat eine eingenähte saugfähige Schicht, so dass kleine Urinreste problemlos aufgefangen werden. Niemand wird je erfahren, dass ein Unfall passiert ist!

Die saugfähigen Slips sind für Jungen und Mädchen erhältlich. Ihr Sohn wird in Boxershorts mit coolen Motiven eine gute Figur machen und Ihre Tochter wird stolz ihre Slips oder Hipster mit fröhlichen Prints tragen. Kurzum: schöne Unterwäsche mit einem kleinen Geheimnis.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über unsere saugfähige Unterwäsche oder wählen Sie gleich Ihren Favoriten in unserem Webshop!

Rodger Bettnässer Produkte

Ist Ihr Kind nachts noch nicht vollständig stubenrein? Rodger bietet verschiedene Bettnässerprodukte an, die bei der Lösung dieses Problems helfen. Unsere kabellosen Bettnässer-Alarme und Bettnässer-Alarm-Packs in Kombination mit dem Bettnässer-Alarm-Training helfen Ihrem Kind, die Kontrolle über seine Blase wiederzuerlangen.